= DARKWINGS =

Die Jungs von Darkwings kommen aus dem Raum Hünfeld/Schlitz/Ulmbach. Die Band existiert seit 2007. Seit Ende 2013 spielen sie in der jetzigen Besetzung. Die musikalischen Wurzeln der Band liegen im Hardrock der 80er Jahre. Musikalisch gesehen orientiert sich Darkwings an Bands wie Judas Priest, Kiss, Twisted Sister, usw. Von diesen Bands hat Darkwings einige coole Songs als Cover im Programm.

Im Wesentlichen spielt die Band aber eigene Songs. Wichtig sind ihnen dabei klare, einprägsame Gitarrenriffs und Gesangslinien. Dementsprechend sind die Lieder von Darkwings eingängig, klar strukturiert, gehen ins Ohr und laden zum Mitfeiern ein. Sie sind im Stil des klassischen Hardrock der 80er Jahre gehalten.

Darüber hinaus bietet die Band den Zuschauern eine ausgefeilte, auf ihre Musik abgestimmte Show mit verschiedenen Effekten (Nebel-/Rauch-/Feuer/ Licht etc.), allerdings nur sofern es Bühne und Location zulässt.

Die Setlist für OBERHESSEN ROCKT:

Intro (Muppets), Let me entertain you (Robin Williams), Lola Montez (Volbeat), That’s what Rock’n Roll’s about (Darkwings), Not my time (3 Doors Down), Loud and proud (Darkwings), The air is on fire (Darkwings), We‘re not gonna take it (Twisted Sister), Streetboys (Darkwings), You’ve got another thing coming (Judas Prioest), The Inquisition (Darkwings), Enter Sandman (Metallica), Lightning strikes again (Darkwings), Breaking the law (Judas Priest), Rock’n Roll Angels (Darkwings).

Die Musiker:

Das Bandlogo:

zurück zur Startseite